iCloud bietet mehr als nur die Möglichkeit, Ihr iPhone und iPad zu sichern. iCloud kann Ihre Fotos auf all Ihren Geräten synchron halten, z. B. auf iPhone, iPad, Mac und PC. Sie können Ihre Geräte so einrichten, dass automatisch eine Kopie aller Fotos in iCloud gespeichert wird, und Sie können Fotos auch manuell von Ihrem Mac oder Windows-PC in iCloud hochladen.

So schalten Sie iCloud Fotos auf einem iPhone oder iPad ein

Um mit iCloud Fotos zu beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass die Funktion aktiviert und so eingestellt ist, dass Ihre Handyfotos in die Cloud hochgeladen werden.

1. Starten Sie auf Ihrem iPhone oder iPad die App „Einstellungen“.

2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „Fotos“.

3. Wenn die Funktion nicht bereits aktiviert ist, aktivieren Sie iCloud Photos, indem Sie die Schaltfläche nach rechts streichen, sodass sie grün wird.

Wenn diese Funktion aktiviert ist, werden Ihre Handyfotos in iCloud hochgeladen und mit den Fotos auf anderen Apple-Mobilgeräten synchronisiert.

Wiederholen Sie diesen Vorgang für jedes Apple-Mobilgerät, das Sie mit iCloud synchronisieren möchten. Alle Ihre iPhone- und iPad-Fotos sollten nun automatisch in iCloud hochgeladen werden. Hinweis: Wenn Sie bestimmte Fotos von Ihrem iPhone, aber nicht aus iCloud löschen möchten, folgen Sie bitte unserer Anleitung dazu.

So aktivieren Sie iCloud Fotos auf einem Mac

1. Starten Sie die Fotos-App.

2. Klicken Sie in der Menüleiste oben links auf Ihrem Bildschirm auf „Fotos“ und dann auf „Einstellungen“.

3. Vergewissern Sie sich, dass die Registerkarte „iCloud“ oben im Fenster ausgewählt ist, und aktivieren Sie dann „iCloud Photos“, indem Sie auf das Kontrollkästchen klicken.

So schalten Sie iCloud Fotos auf einem PC ein

Bevor Sie von Ihrem Windows-Computer aus Fotos in iCloud hochladen können, müssen Sie iCloud mit der iCloud-Desktop-App einschalten.

1. Laden und installieren Sie iCloud für Windows 10. Wenn Sie eine ältere Version von Windows verwenden, holen Sie sich die iCloud-App von Apple.com.

2. Starten Sie Ihren Computer neu. Nach dem Neustart wird iCloud möglicherweise automatisch gestartet. Wenn dies nicht der Fall ist, klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“ und starten Sie iCloud über das Startmenü.

3. Melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an.

4. Wählen Sie die Funktionen aus, die Sie auf Ihren Geräten sichern und synchronisieren möchten. Achten Sie darauf, dass Sie „Fotos“ auswählen und dann auf „Übernehmen“ klicken.

Markieren Sie „Fotos“ und klicken Sie auf „Übernehmen“. Dave Johnson/Business Insider
Nach der Installation der iCloud-Desktop-App können Sie damit festlegen, wie Fotos gesichert und synchronisiert werden sollen, ob Sie Ihre Desktop-Browser-Lesezeichen mit Safari auf Ihrem iOS-Gerät teilen möchten und vieles mehr.

So laden Sie Fotos von Ihrem Computer in iCloud hoch

Sobald Sie alles aktiviert haben, ist das Hochladen von Fotos in iCloud ganz einfach:

Wenn Sie Windows verwenden, öffnen Sie einen Datei-Explorer-Ordner und klicken Sie auf „iCloud-Fotos“ im linken Fensterbereich. Ziehen Sie Fotos in den Ordner „iCloud Photos“. Sie werden dann sofort in iCloud hochgeladen und auf Ihre anderen synchronisierten Geräte kopiert.

Wenn Sie einen Mac verwenden, starten Sie die Fotos-App und ziehen Sie Fotos in die App. Sie werden sofort in iCloud hochgeladen und auf Ihre anderen synchronisierten Geräte kopiert. Mit dieser Methode können Sie bestimmte Fotos in die iCloud hochladen und nicht Ihre gesamte iCloud-Bibliothek, die Sie wie oben beschrieben über Ihre Fotos-Einstellungen aufrufen können.